Uhudler 2016

Uhudler 2016

Marke: LORENZ (Weingut)
Produktnr.: 11501
Verfügbarkeit:
Vorrätig
Preis: 6,50€
Beschreibung

Uhudler 2016

Der Uhudler ist eine echte Rarität aus dem Südburgenland. Er wird aus den Trauben von Hybridsorten, auch als Direktträger bezeichnet, gewonnen. Sie besitzen eine gute Resistenz gegen die Reblaus und darum braucht man sie kaum gegen gewisse Pflanzenkrankheiten behandeln.

Typischer Uhudler mit einem fruchtigen Duft nach Erdbeeren und Waldbeeren. Beim Trinken des Uhudler verspürt man eine frische Säure am Gaumen mit erfrischendem lebhaftem Ausklang.

Der Uhudler ist ein Direktträgerwein...

...und im Südburgenland beheimatet. Nachdem der große Reblausbefall ca. 1870 Österreich erreichte und alle europäischen Rebsorten zerstörte, blieb den Winzern nichts anderes übrig als reblausresistente Rebsorten aus Amerika zu importieren und mit den Heimischen zu kreuzen. Er entsprach am Anfang keinesfalls den gewohnten Geschmacksrichtungen, doch wurde der Uhudler trotzdem zur Genüge getrunken. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde weiter am Geschmack durch die Veredelung gefeilt. Die Reben aus Amerika wurden als reblausresistente Unterlage verwendet und die Reben aus Europa bildeten den Fruchtgeschmack für den Uhudler .

Seit 1992 darf der Uhudler...

...wieder in acht burgenländischen Gemeinden hergestellt und verkauft werden. Gewonnen wird der Uhudler als Cuveé Verschnitt aus verschiedenen Traubensorten.  Seine typische Farbe ähnelt einem hellen Rotwein oder einem Rosé (je nach Zusammensetzung) und sein intensiver Geschmack erinnert an Walderdbeeren oder schwarze Ribiseln (Johannisbeeren).

Zur Herkunft des Namens gibt es etliche Geschichten, eine, die häufig erzählt wird ist, dass man nach intensivem Konsum des Uhudlers, am nächsten Tag durch die Augenringe aussieht wie ein Uhu.
 

Alc. 11% Vol. trocken